Der Weg zum Erfolg

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre. In dieser Zeit lernst Du alles, was im Bereich der Produktion von einem so sensiblen Lebensmittel wie Fleisch wichtig ist. Und natürlich noch eine Menge mehr! Die wöchentliche Berufsschule bringt Dir die Dinge, die neben der Arbeit im Betrieb wichtig sind, bei.

In der ersten Hälfte des zweiten Lehrjahres findet eine Zwischenprüfung statt, am Ende des dritten Lehrjahres erfolgt die theoretische als auch praktische Abschlussprüfung.

Bei einem vorliegenden Realschulabschluss und einem Notendurchschnitt von 2,0 (oder besser) im ersten Berufsschuljahr kann die Lehrzeit auf zwei Jahre verkürzt werden.

Nach der erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung kannst Du Dich auf eine Übernahme in die Walk-Familie freuen.